Kroatisches Tourismus Museum

Kroatisches Tourismus Museum

Das Kroatische Museum für Tourismus wurde 2007 eröffnet. Es verfügt über zwei Gebäude, die Villa Angiolina und den Pavillon „Juraj Šporer“. Die Villa befindet sich im Stadtpark in Opatija, der Kunstpavillon „Juraj Šporer“ neben der St. Jakobs Kirche. Beide beherbergen wechselnde Ausstellungen.

Das Hauptaugenmerk des Museums gilt der Sammlung von Material, das die reiche Geschichte der Tourismus in Kroatien illustriert. Diese historischen Zeugnisse sind ein wichtiges Erbe, und haben eine identitätsstiftende Wirkung. Außerdem sammelt das Museum Kopien wichtiger Dokumente, Fotografien und Filme, die besonders selten oder einzigartig sind.

Das Material wurde früher nicht systematisch gesammelt und analysiert und war für kulturelle Sammlungen von nur geringem Interesse. Die Leitidee bei der Gründung des Museums war daher, aus den verschiedenen Sammlungen eine Sehenswürdigkeit für Touristen zu machen und den Tourismus als Teil der Geschichte Kroatiens zu definieren, besonders da der Tourismus als wichtigster Wirtschaftszweig Kroatiens gilt.

Das Projekt “Die Kvarner-Bucht – historischer Badeort”, befasst sich mit dem Bau der historischen Badeanstalten entlang der Kvarner-Bucht Ende des 19. bis Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Architektur der Badeanstalten aus dieser Zeit ist weitgehend verschwunden, jedoch sind die historischen Holzkonstruktionen auf alten Plänen, Dokumenten und Fotografien (meist alte Postkarten) in Archiven zu sehen.

Der wachsende Tourismus in Kroatien Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts, förderte den Bau von Hotels. Ende des 19. Jahrhunderts begann der Gesundheits-Tourismus und auch der Ressort-Tourismus wurde beliebter. Es wurden Grand Hotels mit Parkanlagen im damalig vorherrschenden Historismus-Stil erbaut.

Der Mittelpunkt für den Hotelbau war Opatija: 1884 und 1885 wurde zwei repräsentative Hotels gebaut, das Hotel Kvarner und das Hotel Imperial. Dies markierte den Beginn des Baus von einigen hundert Hotels, Gästehäusern und Villen bis zum Ersten Weltkrieg.

More sights:

SLATINA Bad
Der Strand im Zentrum von Opatija mit zahlreichen Einrichtungen und einer Blauen Flagge entfernt.
Icici beach
The Icici beach is an urban beach located in the center of Icici, which is one of three parts of the Town of Opatija. The beach is situated between the little old port and the ACI marina and it is 441...
Lovran Beaches
Beach Kvarner (Civic) is the main beach in Lovran, located at the east entrance. It's made of sand and concrete. Peharovo Beach is located on the west side of Lovran. The beach is pebbly and is...
Medveja Beach
Beautiful pebble beach Medveja occupies 44,000 m2 where everyone can find the perfect place for a holiday, with many restaurants and sports facilities.
Brseč beaches
Between Mošćenička Drage and Brseč are two larger beaches, Uboka and Jelenšćica. Near Brseč is Klančac hamlet, which has one of the most beautiful beaches on the Adriatic. Besides by boat the beaches...
Tomasevac Bad
Tomasevac Beach is located near the hotel "Ambasador" in Opatija. It is one of the most famous swimming areas of Opatija and is especially suitable for children.
Beach Skrbici
Beach along Opatija promenade near the Hotel Miramar. The beach is pebbles and concrete, with landscaped sun deck and staircase into the sea.
Opatija
19,1°C
Current conditions:
Humidity: 87%
Wind:NE 0.1 m/s
Pressure:1019.6 hPa (0.0)
Last update: Montag, 21. Oktober 2019. 03:08, Source: DHMZ
Follow us on Facebook
[+]Apartment (75)